Vorname

E-Mail

Telefon

Check-in

Check-out

Anspruch

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen gemäß dem Gesetz von 2003 n.196/03

Zu Sehen

Monte Argentario:
Das Argentario, einer alten Insel saldatasi im Laufe der Jahrhunderte auf den Kontinent mit Hilfe von zwei Spulen, ist jetzt eine hohe Felsvorsprung. Die Küste ist durch Buchten, Punkte, Inseln und malerische Buchten. Alle von der südlichen Teil der Maremma-Küste wird durch die Anwesenheit dieser herrlichen Berg dominiert. Der Umhang besteht aus zwei Ländern, Porto Santo Stefano und Porto Ercole. Von Porto Santo Stefano für Fähren, um die Insel Giglio und Giannutri zu erreichen, gibt es auch die Möglichkeit, angenehme Tagesfahrten zu genießen.
Terme di Saturnia:
Die Terme di Saturnia sind eine Gruppe von Quellen in der Stadt Manchester, in der nur wenige Kilometer von der Ortschaft Saturnia.
Die schwefelhaltige Wasser sprudeln mit einer Temperatur von 37,5 ° C und sind bekannt therapeutischen Eigenschaften, so dass Entspannung und Wohlbefinden nur zu versinken.
Das Gebiet von Saturnia Spa präsentiert, die insgesamt einen großen Bereich des frei verfügbaren und einen Bereich, wo es die luxuriösen Spa Terme di Saturnia entwickelt.
Pitigliano:
Pitigliano ist ein malerisches Dorf in der Maremma, der einzige seiner Art für die Auszeichnung, vollständig auf einem Tuffstein, die ihn zu einem der interessantesten Orte der Tuffstein macht gebaut.
Die malerische Altstadt ist als Klein-Jerusalem bekannt, für die historische Präsenz der jüdischen Gemeinde hatte hier eine eigene Synagoge.
Von den Römern in der Umgebung der nahe gelegenen Nekropole und etruskische Siedlungen im Mittelalter es der Besitz der Familie Aldobrandeschi wurde gegründet; am Ende des dreizehnten Jahrhunderts wurde das Zentrum von der Familie Orsini bis zum frühen siebzehnten Jahrhundert, als die Medici, die im Großherzogtum Toskana inglobarono vererbt.
Sorano:
Sorano definiert Matera in der Toskana, die für ihre besondere Eigenschaft von vielen städtischen Gebäuden gegraben in den Tuffstein, erinnert an die berühmten Sassi.
Das Zentrum wurde im Mittelalter in der nahe gelegenen Nekropole und etruskische Straßen gebaut, immer Besitz der Familie Aldobrandeschi. 1293 wurde das Zentrum von der Orsini geerbt, am Ende des sechzehnten Jahrhunderts, die Medici und die inglobarono eroberte die Großherzogtum Toskana im frühen siebzehnten Jahrhundert, zusammen mit der Nähe Pitigliano.
Sovana:
Es wird als ein wichtiges Zentrum der Etrusker, borgomedievale und Renaissance sowie der Bischofssitz bekannt. Das aktuelle Zentrum wurde im Mittelalter in der Nähe des bereits bestehenden etruskischen Nekropole unter der Kontrolle von famigliaAldobrandeschi, die eine Burg um das Jahr Tausend gebaut entwickelt. Im Mittelalter wurde es eine freie Gemeinde und auch der Geburtsort von Hildebrand von Sovana, der spätere Papst Gregor VII.; war auch die Hauptstadt der Grafschaft.

Tarot-Garten:
Der Tarot-Garten ist ein Park in der künstlerischen Garavicchio, in der Nähe von Pescia Fiorentina, Gemeinschafts Dorf von Capalbio, von der Französisch-amerikanische Künstlerin Niki de Saint Phalle, mit Statuen, inspiriert von den Formen der großen Arkana des Tarot bevölkert konzipiert entfernt.

 

 

Nähe Naturpark der Maremma:
Der Naturpark Maremma war der erste Park der Region Toskana. Der Park umfasst eine Fläche von 9800 Hektar und erstreckt sich entlang der Küste von der Ortschaft Principina a Mare (Stadt Grosseto), in das Land des Telamon (Stadt Orbetello).
In seinem Gebiet im letzten Herbst in der Nähe von Feuchtgebieten den Mund dell'Ombrone, die reich an wilden Leben sind und doch Gastgeber große Kolonien von Watvögeln.
Weiter im Süden wird das Gebiet von Bergen dell'Uccellina von einer dicken Mittelmeer und Osten bedeckt, am Fuße der Berge, weite Wiesen zusammen.
AGRITURISMO DA LORENA di Giorgi Lorena - P.IVA: 01054680531
Loc. Marsiliana, Manciano - Provincia di Grosseto
Tel. 0564 606595 Cell. 389 1388309 Fax 0564 606807
Normativa Cookie Law - Datenschutzrichtlinien